Strobel und Partner
Strobel und Partner
Strobel & Partner
Strobel & Partner

Neuigkeiten

08.01.2018 WP MarktNeutral - Solides Ergebnis 2017

2017 war ein sehr solides Jahr für unsere Vermögensverwaltung.

Die Wertentwicklung lag mit +4,88% praktisch auf dem 4-jährigen Durchschnitt von +4,89%.

Wesentlich besser liegen allerdings die Kennzahlen "maximaler Verlust" mit 1,67% zu 4,53% im 4 Jahresbereich und "Volatilität" mit 2,63% gegenüber 3,44% im langen Zeitraum.(Alla Angaben Quelle:Munio)

Die Strategie auf niedrig korrelierte Fonds zu setzen und nicht zu versuchen, die Märkte zu "timen" hat sich im abgelaufenen Jahr ausgezahlt. Damit eignet sich die Strategie einmal mehr vor allem für sicherheitsbewusste Anleger.

27.12.2017 WP MarktNeutral - Reallokation und Änderung im Portfolio

am heutigen Tag wurde das Portfolio reallokiert, d.h. die ursprüngliche Gewichtung der einzelnen Fonds, die sich durch unterschiedliche Wertentwicklungen verschoben hat, wurde wieder hergestellt. Wir veranlassen diese Massnahme jedes Jahr kurz vor Jahresende um sog. "Klumpenrisiken" im Portfolio zu vermeiden.

Gleichzeitig wurde die Position "Jupiter Global Absolute Return" WKN A2AHJJ ersetzt durch "FT Alpha Europe Market Neutral" WKN A2AQHK. Wir versprechen uns von diesem Tausch einen besseren Ergebnisbeitrag bei gleich niedrigem Risiko, da der FT Fonds fast keine Korrelation zum restlichen Portfolio aufweist.

18.12.2017 SEB Immoinvest WKN 980230

der Fonds schüttet am 20.12.2017 € 3,10 pro Anteil aus. Damit sind rund 71% des Fondsvermögens zum Zeitpunkt der Schließung an die Anleger zurückgezahlt. Weitere Ausschüttungen werden folgen, sobald es die Liquiditätslage des Fonds erlaubt. (aus einer Mitteilung der Savills Fund Management GmbH, eine Tochtergesellschaft der Savills Investment Management)

19.04.2017 SEB Immoinvest WKN 980230

die Savills Fund Management GmbH, eine Tochtergesellschaft der Savills Investment Management, hat sieben Immobilien in den Niederlanden, vier Objekte in Paris, zwei Objekte in Deutschland sowie eine Liegenschaft in Wien veräußert. Das Gesamtverkehrswertvolumen für alle Transaktionen liegt bei rund 579 Mio. Euro. Der überwiegende Teil der Transaktionen betrifft den SEB Immoinvest und übertraf anscheinend den zuletzt festgestellten Verkehrswert. Die komplette Pressemitteilung finden Sie hier:

Pressemitteilung Savills
20170419 PM_Savills IM verkauft europäis[...]
PDF-Dokument [119.9 KB]

30.03.2017 SEB Immoportfolio Target Return - 3€ Ausschüttung am 3. April 2017

Das Fondsmanagement wird am 3. April 2017 3€ pro Anteil an die Anleger auszahlen. Dies entspricht einer Summe von rund 19,4 Millionen €.

Mit der letzten Ausschüttung vor Übergang des Fonds auf die Depotbank am 31. Mai 2017 hat das Fondsmanagement innerhalb der 3 jährigen Auflösungsperiode rund 421 Mio. an die Anleger ausgezahlt. Das entspricht rund 54% des Fondsvermögens zum Zeitpunkt der Kündigung des Verwaltungsmandates am 5. Juni 2014. Die Liquidität für die Ausschüttung stammt aus den positiven Ergebnissen des Verkaufs der sechs Büroimmobilien in Deutschland im Herbst 2016 sowie der Veräußerung der Beteiligung an der Projektentwicklung "China Town Point" in Singapur im Dezember 2016.

01.03.2017 Explodieren die Beiträge für ältere Krankenversicherte?

Im Alter müssten privat Krankenversicherte mit gravierenden Beitragserhöhungen rechnen, lautet ein Vorwurf. Doch wie viel ist dran an der Kritik?

Die Analyse des Map-Reports enthält erstmals auch ein Fallbeispiel für Senioren, das die These überprüfen soll, ob Versicherten wirklich im Alter eine Beitragsexplosion drohe. Diesen Eindruck erwecken zum Teil Verbraucherschützer, aber auch Berater, die sich auf den Wechsel von Krankenversicherungstarifen spezialisiert haben. Für diese Teiluntersuchung wurde ein Modellvertrag gewählt, der im Jahr 1982 geschlossen wurde. Die Beispielkunden waren Anfang dieses Jahres 75 und 73 Jahre alt. Für sie erhöhte sich der Beitrag zum Anfang dieses Jahres um 5,7 Prozent, auf lange Frist dagegen fiel der Anstieg seit 2000 mit 2,3 Prozent im Jahr durchaus moderat aus. Die Ergo-Tochtergesellschaft DKV, die ihre Beiträge traditionell erst zum 1. April anpasst, hat dieser Untersuchung zufolge die Prämien seit 2000 sogar gesenkt. Auch die Hallesche habe ihre Beiträge in den 17 Jahren schon vier Mal reduziert und komme auf einen jährlichen Beitragsanstieg von 1,1 Prozent. „Während zur PKV vor allem im Zusammenhang mit Beitragsexplosionen berichtet wird, zeigen sich im Rentenalter oft gegenteilige Tendenzen“, schlussfolgern die Autoren des Reports.

Um den kompletten Artikel zu lesen, klicken Sie auf den Link

21.06.2016 Wer nicht investiert verliert mit 100%iger Sicherheit!

Wer investiert, verliert – vielleicht. Wer nicht investiert, verliert mit 100-prozentiger Sicherheit, wie Statistiken des Börsenbriefautors Robert Rethfeld zeigen. Die Inflation frisst Kapital.

Um den kompletten Artikel zu lesen, klicken Sie auf den Link

11.05.2016 Der Frankfurter Aktienfonds für Stiftungen hat dicht gemacht!
Damit ist konservativen Aktienanlegern einer der besten Fonds abhanden gekommen. Da auch wir den Fonds in unseren Depots eingesetzt haben, haben wir natürlich eine Alternative gesucht und auch gefunden. Es handelt sich um eine interessante Zusammensetzung verschiedener Fonds, die im 3 Jahreszeitraum die exakt gleichen Kennzahlen liefert, wie der Stiftungsfonds.
Interessiert? Melden Sie sich bei uns!

Um den kompletten Artikel zur Fondsschließung zu lesen, klicken Sie auf den Link

26.04.2016 Riester ist besser als sein Ruf!

Eine Untersuchung des Instituts für Vorsorge und Finanzplanung für die FAZ hat bei der Untersuchung von 1275 Riester Verträgen, die schon in der Auszahlphase sind, eine durchschnittliche Jahresrendite von 3,64% nach Steuern festgestellt!

Bei uns werden übrigens bestehende Riester Verträge kostenlos überprüft, egal wo sie abgeschlossen wurden!

Um die Artikel aus der FAZ zu lesen klicken Sie auf die Links

18.03.2016 BHF Total Return erringt Platz 1 bei WiWo

Der Fondsmanager des BHF Total Return, Peter Rieth, errang in der Rangliste der Wirtschaftswoche den 1. Platz in der Kategorie „konservativ“

Bitte klicken Sie auf das PDF

2.1.2016 Prosit Neujahr

Wir wünschen allen Kunden, Freunden und Bekannten im neuen Jahr viel Gesundheit und Glück und bedanken uns für das Vertrauen im abgelaufenen Jahr!

17.11.2015 Steuererleichterung für Immobilienfonds beschlossen

Die in der letzten Meldung angekündigte Steuererleichterung für Immobilienfonds in Abwicklung wurde vom Bundestag beschlossen.

Bitte klicken Sie auf den Link

Steuererleichterungen beschlossen

31.10.2015 Berlin plant Steuererleichterungen für Immobilienfonds in Abwicklung

Die Bundesregierung plant Immobilienfonds in Abwicklung beim Übergang auf die Depotbank nicht mehr mit Grunderwerbssteuer zu belasten.

Bitte klicken Sie auf den Link

Berlin plant Steuererleichterungen

14.10. 2015 SEB Immobilienfonds

Savills Investment Management als Verwalter der SEB Immobilienfonds kommt mit einer guten und einer schlechten Nachricht: Das im SEB Immoinvest befindliche „Quartier Potsdamer Platz“ wird für rund 1,3 Milliarden € verkauft. Die daraus resultierende Liquidität wird in der ordentlichen Ausschüttung Anfang 2016 an die Anleger ausgezahlt. Gleichzeitig sagt Savills die für diesen Monat geplante Ausschüttung aus dem SEB Immoportfolio Target Return ab, hier haben keine Verkäufe stattgefunden.

Bitte klicken Sie auf das PDF

SEB ImmoInvest Oktober 2015.pdf
PDF-Dokument [196.7 KB]

 

6.5.2015 Die 10 größten Fehler der Altersvorsorge

Bitte klicken Sie auf den Link

Die zehn größten Fehler der Altersvorsorge
 

24.4.2015 Marktkommentar Dr. Schlumberger (BHF Flex Allocation)

Bitte klicken Sie auf das PDF

 

Marktkommentar 24.4.2015
Schlumberger.pdf
PDF-Dokument [48.6 KB]

 

23.4.2015 Landeskrankenhilfe erhält gute Noten im MAP Report

Den entsprechenden Artikel finden Sie unter http://www.versicherungsjournal.de/versicherungen-und-finanzen/die-profitabelsten-privaten-krankenversicherer-122200.php


19.3.2015 SEB kündigt hohe Ausschüttungen für Immoportfolio Target Return und Immoinvest an!

Der SEB Immportfolio Target Return wird Mitte April 2015 einen Betrag von rund

EUR 239 Mio. bzw. in Höhe von EUR 37,00 pro Anteil an die Anleger auszahlen.

Damit hat der Fonds schon insgesamt rund EUR 355 Millionen oder rund 46 % des Fondsvermögens zum Zeitpunkt der Bekanntmachung der Fondsauflösung am 5. Juni 2014 ausgezahlt.

 

Beim SEB Immoinvest ist eine außerplanmäßige Zwischenausschüttung im Mai 2015 geplant.

Bei der siebten Ausschüttung seit Ankündigung der Fondsauflösung sollen insgesamt EUR 326 Millionen bzw. jedem Anleger ein Betrag in Höhe von EUR 2,80 pro Anteil ausgezahlt werden. Dies entspricht 5,5 % des Fondsvermögens zum Zeitpunkt der Bekanntmachung der Fondsauflösung.

Die Auszahlungen entsprechen insgesamt rund EUR 2,3 Milliarden oder

rund 39 % des Fondsvermögens zum Zeitpunkt der Bekanntmachung

der Fondsauflösung am 7. Mai 2012

 

Für weiter Informationen klicken Sie bitte auf die Dokumente.

 

SEB ImmoPortfolio 03-2015.pdf
PDF-Dokument [249.8 KB]
SEB ImmoInvest 03-2015.pdf
PDF-Dokument [148.7 KB]

 

4.3.2015 DWS Riester Rente Premium ab 15.4. nur noch für Jüngere möglich!

Die DWS verlängert die Mindestlaufzeit für ihre Riester Rente Premium (beste Riester Rente laut Finanztest) auf 20 Jahre. Das bedeutet, dass Kunden, die älter als 47 Jahre alt sind, nach dem 15.4. keine Riester Rente auf das Endalter 67 mehr abschließen können. Die DWS begründet diesen Schritt mit den dauerhaft niedrigen Zinsen am Kapitalmarkt, wodurch sich die gesetzliche Kapitalgarantie zum Rentenbeginn nur noch über längere Laufzeiten darstellen lässt.

 

Hier finden Sie uns

WirtschaftsPartner Rhein-Main GmbH & Co KG
Ernst Ludwig-Str. 88

63329 Egelsbach

 

Kontakt:

Telefon: +49 6103 38 68-123
Telefax: +49 6103 38 68-128
info@wirtschaftspartner-rm.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© WirtschaftsPartner Rhein-Main - Kompetenz rund ums Geld seit 1994
Kontakt | Impressum